Glückwünsche für Franz Wagner

Auch stellvertretender Bürgermeister gratulierte zum 80. Geburtstag

Glückwünsche für Franz Wagner

Ort
Katzelsried / Stein / Grubhof

Veranstalter
Gemeinde Tiefenbach

Termine
Fr, 10.08.2018

Seinen 80. Geburtstag hat dieser Tage Franz Wagner aus Stein bei zufriedenstellender Gesundheit  im Kreise seiner Familie gefeiert. Der Jubilar erblickte in Krumau im Sudetenland das Licht der Welt. Nach der Vertreibung  im Jahr 1946  fand die Familie in Stein ein neues Zuhause. Die Schule besuchte er in Hiltersried. Nach dem Schulabschluss absolvierte er eine Lehre bei der Firma Josef Paulus in Treffelstein. Für drei Jahre fand Wagner Beschäftigung in Nürnberg, ehe er bei der Firma Rappl in Winklarn eine Stelle als Lastwagenfahrer antrat, wo er 35 Jahre bis zum Eintritt in den Ruhestand im Jahr 2003 beschäftigt war. 1969 trat er mit Gisela Breuer aus Niederbaumgarten (Schlesien), die in Schönthal wohnte, vor den Traualtar. Aus der Ehe gingen ein Sohn und eine Tochter hervor. Mittlerweile gehören vier Enkelkinder zur Familie. 1964 errichtete die Familie in Stein ein Eigenheim. Viele Jahre lang hatte der Jubilar bei Wind und Wetter die Zeitung ausgetragen.  An seinem Ehrentag machten ihm der Bürgermeisterstellvertreter Josef Königsberger und Gemeinderat Georg Schmid die Aufwartung und überbrachten die Glückwünsche der Gemeinde Tiefenbach. Für den Pfarrgemeinderat der Pfarrei Hiltersried gratulierte Elisabeth Herbich. 


Logo "Der Bayerische Wald"
Logo "Landkreis Cham"
 

Social Media

Gemeinde Tiefenbach

Hauptstraße 33

93464 Tiefenbach

Tel.: 0 96 73 / 92 21 0

poststelle@tiefenbach-opf.de