Die jüngsten Gemeindebürger

Neugeborene mit ihren Eltern herzlich in der Gemeinde begrüßt

Die jüngsten Gemeindebürger

Ort
Tiefenbach

Veranstalter
Gemeinde Tiefenbach

Termine
So, 28.04.2019

Mit großer Freude begrüßte Bürgermeister Ludwig Prögler die im letzten Jahr geborenen Gemeindebürger. Eingeladen hatte er in den Sitzungssaal in der Alten Schule in Tiefenbach. Bei dem traditionellen Empfang konnte an fünf Mädchen und sechs Buben jeweils ein Schmusetuch mit gesticktem Gemeindewappen und ein Handtuch überreicht werden. Bianca Ederer und Johannes Betz, die Jugend- und Familienbeauftragen der Gemeinde, freuten sich ebenfalls, die kleinen Neubürger begrüßen zu dürfen. Bianca Ederer erklärte kurz ihre Aufgaben in der Gemeinde. Sowohl sie als auch Johannes Betz freuen sich über Anregungen, vor allem für das Ferienprogramm, damit auch für die Kleinsten etwas angeboten wird. Bürgermeister Ludwig Prögler und die Jugendbeauftragten versicherten immer ein offenes Ohr für die Anliegen der kleinen Mitbürger zu haben.

Bürgermeister Prögler zeigte auf, was in der Gemeinde alles geboten wird. Da gibt es den Sportverein mit seinen Abteilungen, die Feuerwehren, die Obst- und Gartenbauvereine, all das ist wichtig, um die Persönlichkeit der Kinder zu entwickeln. Es gibt die Eltern-Kind-Gruppe, die Kinderkrippe und den Kindergarten am Ort. Stellvertretend für die Eltern-Kind-Gruppe stellte Barbara Heimerl diese kurz vor. Treffpunkt ist dienstags von 9.30 – 11.00 Uhr in der Alten Schule in Tiefenbach beim Eingang zur Klöppelstube. Derzeit sind es 12 Mütter, die sich treffen, „Neue“ sind jederzeit willkommen. Dreimal schnuppern ist frei. Es wird gesungen, gebastelt und auch Brotzeit gemacht. Die Kinderkrippe und den Kindergarten stellte Kirchenpfleger Albert Prögler stellvertretend für die Kindergartenleitung vor. In Tiefenbach stehen 12 Kinderkrippen- und 50 Kindergartenplätze zur Verfügung. Generell kann am 1. Januar oder 1. September gestartet werden, es besteht aber auch die Möglichkeit während des Jahres zu beginnen. Es handelt sich um eine integrative Einrichtung, in der „alles, was möglich ist versucht wird.“ Das Gemeindeoberhaupt dankte den Eltern für ihr Kommen und wünschte ihnen alles Gute mit ihren Kindern, die das schönste Geschenk sind, dass man bekommen kann. Nach der Begrüßung konnten sich die interessierten Eltern die Räume der Eltern-Kind-Gruppe ansehen.


Logo "Der Bayerische Wald"
Logo "Landkreis Cham"
 

Social Media

Gemeinde Tiefenbach

Hauptstraße 33

93464 Tiefenbach

Tel.: 0 96 73 / 92 21 0

poststelle@tiefenbach-opf.de