Spende für den HvO-Förderverein

Langjähriger Bezirkskaminkehrermeister Martin Plötz geht in Ruhestand

Spende für den HvO-Förderverein

Ort
Tiefenbach

Termine
Fr, 31.05.2019

Ins Gasthaus Braun in Stein luden Kaminkehrermeister Martin Plötz mit Ehefrau Anna Maria die Arbeitskollegen und Auszubildenden, wollt e er doch als angehender Rentner seinen Mitarbeitern Adieu sagen. Den Eintritt ins Rentnerdasein nahm der beliebte „schwarze Mann“ zum Anlass, der Helfer vor Ort Gruppe in Tiefenbach eine kräftige finanzielle Unterstützung zukommen zu lassen. Nikolaus Scherr als stellv. Vorsitzender des Fördervereins und aktiver Helfer nahm sehr gerne den großen Scheck in Höhe von 1.000 Euro entgegen und versicherte, dass die großzügige Spende satzungsgemäß dem Helfer vor Ort Standort in Tiefenbach zugutekommt.

Der gebürtige Lamer Martin Plötz hatte bereits in seiner Jugend seine Affinität zum Rettungsdienst bemerkt und schloss sich der BRK Bereitschaft Lam an. Mit seinem damaligen Freund Franz Marchl fuhr er jeden Monat mindestens eine Schicht im Rettungswagen in Bad Kötzting. Lam, damals noch ohne eigene Rettungswache, war und ist ebenfalls Standort einer Helfer vor Ort Gruppe, denn die Entfernung bis zu den nächsten Wachen betrug oft über 15 Minuten. Noch ein weiteres Hobby schweißten die beiden Freunde damals eng zusammen. Sie eiferten ihrem Idol Walter Röhrl im Rallyefahren nach. Der einstige Berufswunsch von Plötz, eine Lehre zum Koch am Chiemsee zu machen, ließ sich leider wegen des Widerspruchs seines Vaters nicht verwirklichen und so startete er 1970 seine Ausbildung zum Kaminkehrer in Lam. Die Meisterprüfung absolvierte er bereits 1982 und am 1. Januar 1994 wurde in Tiefenbach ein neuer Kehrbezirk ausgeschrieben. Martin Plötz wurde schließlich ein Tiefenbacher zusammen mit seiner Frau Anna Maria und den drei Kindern. Kaum in der neuen Heimat, schaffte es Martin Plötz in den Gemeinderat und konnte bei seiner dritten Wahl 2014 die meisten Stimmen für sich verbuchen. Als geschätzter Ratgeber in allen baulichen Angelegenheiten und Kenner jedes Hauses in der gesamten Gemeinde ist Plötz ein wertvoller Ratgeber in diesem Gremium.

Viel Erholung im Ruhestand und ein herzliches Vergelt‘s Gott für die großherzige Spende sagte  Nikolaus Scherr bei der Spendenübergabe im Gasthaus Braun.


Logo "Der Bayerische Wald"
Logo "Landkreis Cham"
 

Social Media

Gemeinde Tiefenbach

Hauptstraße 33

93464 Tiefenbach

Tel.: 0 96 73 / 92 21 0

poststelle@tiefenbach-opf.de