1000 Euro Spende für HvO

Josef Höcherl verzichtete anlässlich seines 80. Geburtstages dafür auf Geschenke

1000 Euro Spende für HvO

Ort
Tiefenbach

Veranstalter
Gemeinde Tiefenbach

Termine
So, 03.11.2019

An seinem 80. Geburtstag dachte Josef Höcherl aus Steinlohe nicht an sich selbst, sondern an Menschen, die Hilfe brauchen, und an solche, welche Hilfe bringen, wie die Helfer-vor-Ort-Gruppe in Tiefenbach. Höcherl bat seine Gäste statt Geschenken um Spenden für den Förderverein der HvO-Gruppe Tiefenbach. Seine Bitte wurde mehr als erhört, denn seine Gäste hatten großzügig die Spendenbox in Form eines Einsatzfahrzeugs gefüllt. Bei einer Vorstandssitzung des Fördervereines übergab nun der Jubilar die verschlossene Sparbüchse und Bürgermeister Ludwig Prögler als Vorsitzender nahm diese dankend entgegen. Mit Kassenwart Thomas Saßl summierten sich die Scheine auf genau 955 Euro und der Jubilar machte spontan, ohne zu überlegen, den Tausender voll. Kräftiger Applaus der Vorstandschaft für diese große Spende war dem Gönner der HvO-Gruppe sicher und Prögler nannte die großen Meilensteine im öffentlichen Leben von Josef Höcherl. Er war Gemeinderat in Steinlohe von 1966 bis 1972, 3. Bürgermeister der Gemeinde Tiefenbach von 1990 - 1996, Gemeinderat nach der Gebietsreform in der Gemeinde Tiefenbach von 1972 bis 2002. Mitglied der Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Tiefenbach/Treffelstein von 1978 bis 2002. Dazu leitete er die Geschicke der FFW Steinlohe von 1973 bis 1983 als 1. Vorstand. Seine Leidenschaft für den Wald brachte ihm den 1. Vorsitz der Waldbauernvereinigung Waldmünchen (WBV) von 1991 bis 2011 ein. Außerdem war er der 1. Vorsitzender der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Oberpfalz von 1997 bis 2007. Beim Schützenverein „Weißenfels“ Steinlohe war Höcherl Gründungsmitglied und 18 Jahre im Vorstand und viele Jahre 1. Schützenmeister. Außerdem leitete er die CSU Tiefenbach. Anlässlich seines 70. Geburtstags wurde ihm von der Gemeinde Tiefenbach die Ehrenmedaille am 26.10.2009 verliehen.


Ein Leben mit und für die Menschen in der Region, der mit Weitsicht die regenerative Energie „Holz“ stark vorangetrieben hat. Die Wärmekraftwerke in Rötz und Waldmünchen tragen seine Handschrift und sorgen so für zusätzliche wohnortnahe Arbeitsplätze.

Neben der dankenswerten Spende von Josef Höcherl berichtete Kassier Saßl auch vom derzeitigen Mitgliederstand im Förderverein. Genau 197 Männer und Frauen oder Familien sind jetzt registriert und die gesamte Vorstandschaft hofft, dass dieses Jahr noch das 200. Mitglied begrüßt werden kann. Ein Überraschungsgeschenk gibt es obendrein.

Logo "Der Bayerische Wald"
Logo "Landkreis Cham"
 

Social Media

Gemeinde Tiefenbach

Hauptstraße 33

93464 Tiefenbach

Tel.: 0 96 73 / 92 21 0

poststelle@tiefenbach-opf.de