"Heimatpreis Oberpfalz"

„Heimatpreis Oberpfalz“ an das Spitzenklöppeln im Oberpfälzer Wald verliehen.

"Heimatpreis Oberpfalz"

Ort
Tiefenbach

Veranstalter
Klöppelkreis Tiefenbach, Schönsee, Stadlern

Termine
Do, 15.03.2018

Dem „Spitzenklöppeln im Oberpfälzer Wald“, für das der Klöppelkreis Tiefenbach, Schönsee, Stadlern steht, wurde am 15.03.2018 im Stadttheater Amberg durch den geschäftsführenden Finanz- und Heimatstaatssekretär Albert Füracker im Beisein von Landrat und Bezirkstagspräsident Franz Löffler der Heimatpreis Oberpfalz verliehen.


Auch der Kabarettist Toni Lauerer aus Furth im Wald, die Burgspiele Parsberg, D´Altbairischen Weiden e.V., die Freudenberger Bauernbühne, und der Wild- und Freizeitpark Höllohe wurden mit dem Heimatpreis des Bayerischen Staatsministeriums für der Finanzen, Landesentwicklung und Heimat ausgezeichnet.


Heimatstaatssekretär Albert Füracker überreichte als Zeichen des Heimatpreises drei eindrucksvolle Bayerische Löwen aus weißem Porzellan an die Stellvertreter der drei „Spitzen“-Gemeinden: an Bürgermeisterin Birgit Höcherl aus Schönsee, an Bürgermeister Gerald Reiter aus Stadlern und an Bürgermeister Ludwig Prögler aus Tiefenbach.


Aus der Laudatio :


Das Spitzenklöppeln im Oberpfälzer Wald ist ein identitätsstiftendes Kunsthandwerk, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Daher ist das Spitzenklöppeln im Oberpfälzer Wald auch in das Bundesverzeichnis und das bayerische Landesverzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden. Den Heimatpreis Oberpfalz erhalten stellvertretend die Bürgermeister der Gemeinden Schönsee, Stadlern und Tiefenbach, in denen diese einzigartige Kunst bis heute ihre Heimat hat.


https://www.stmflh.bayern.de/internet/stmf/aktuelles/pressemitteilungen/23525/index.htm

Logo "Der Bayerische Wald"
Logo "Landkreis Cham"
 

Social Media

Gemeinde Tiefenbach

Hauptstraße 33

93464 Tiefenbach

Tel.: 0 96 73 / 92 21 0

poststelle@tiefenbach-opf.de