Welttag des Buches

Interessanter Besuch für Viertklässler in Buchhandlung

Welttag des Buches

Ort
Tiefenbach

Veranstalter
Grundschule Tiefenbach

Termine
Mi, 09.05.2018

Am 23. April war dieses Jahr bereits der Welttag des Buches und diesen feierten wieder deutschlandweit viele Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen. Die Schüler der 4. Klasse der Grundschule Tiefenbach machten zwar einige Tage später mit ihrer Klassenlehrerin Eva Schnellbögl einen Ausflug zur Buchhandlung Rupprecht in Cham, doch wurden auch sie genauso herzlich von der Buchhändlerin Evi Heitzer empfangen. Sie stellte den Schülerinnen und Schüler das Welttag-Buch des Jahres 2018 vor und las ihnen einige Stellen daraus vor. Die Kinder erfuhren außerdem von ihr viel Wissenswertes über den Ablauf im Buchladen und über die Entstehung eines Buches. Von einer Idee bis zum fertigen Buch sind viele Arbeitsschritte nötig. Sehr viel Spaß bereitete den Jungen und Mädchen das Quiz mit Fragen zu Büchern und Autoren. Abschließend erhielten die Kinder das diesjährige Welttag-Buch "Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard" von Sabine Zett als Geschenk. Dieses werden sie in der Schule nun als Klassenlektüre lesen. Alle sind schon sehr gespannt, ob Lenny sein verschwundenes Skateboard wieder bekommen wird. Neben diesem Buch fanden die Schüler ganz klar noch viele weitere Lieblingsbücher als Lesestoff und erfreuten sich an den neuen Werken.

Logo "Der Bayerische Wald"
Logo "Landkreis Cham"
 

Social Media

Gemeinde Tiefenbach

Hauptstraße 33

93464 Tiefenbach

Tel.: 0 96 73 / 92 21 0

poststelle@tiefenbach-opf.de