Süffiges Bockbier bei der FFW

FFW Tiefenbach hatte dazu in die Gerätehalle eingeladen

Süffiges Bockbier bei der FFW

Ort
Tiefenbach

Veranstalter
FFW Tiefenbach

Termine
Sa, 06.04.2019

Eine willkommene Pause in der 40-tägigen Fastenzeit stellt das Bockbierfest der Feuerwehr Tiefenbach dar. Zu verführerisch zog der Duft von herzhaftem Kesselfleisch, heißen Bayern-Burgern und selbstgemachten Reiberdatschi durch das Gerätehaus. Vorstand Josef Königsberger gegrüßte im leider nur mäßig besetzten Feuerwehrgerätehaus viele Vereine aus Tiefenbach und der weiten Umgebung mit ihren Führungskräften. Von der Feuerwehrführung galt KBM Manfred Schneider ein herzlicher Willkommensgruß und nicht zu vergessen Bürgermeister Ludwig Prögler und seinen Amtskollegen Helmut Heumann aus Treffelstein. Für die passende musikalische Unterhaltung sorgte an diesem Abend die Gruppe „Zoigl-Lauser“. Das Trio mit Roman Karl, Dieter Seidl und Roland Hansl hat sich erst vor kurzem formiert und hatte die richtigen Lieder für diesen Bockbierabend dabei. Gegen den Durst gab es wieder das süffige Bockbier und den Weizenbock von der Jacob Brauerei und für die hungrigen Gäste die genannten bayerischen Spezialitäten. Beim obligatorischen Schätzwettbewerb galt es diesmal, die Summe der PS der Fahrzeuge aller Vorstandschaftsmitglieder der FFW Tiefenbach zu erraten. Königsberger löste das Rätsel zu später Stunde auf und mit 1840 PS für elf PKW lag Christian Stangl aus Schönau auf dem dritten Platz und gewann eine Halbe Bockbier. Platz zwei sicherte sich Ernst Spichtinger aus Treffelstein mit 1843 PS und den besten Tipp mit 1882 PS hatte Stefan Betz aus Fahrenweiher abgegeben. Die genaue Zahl betrug 1871 PS, wobei die Schätzungen diesmal sehr weit auseinander lagen. Von 800 bis über 7000 PS war alles dabei.


Logo "Der Bayerische Wald"
Logo "Landkreis Cham"
 

Social Media

Gemeinde Tiefenbach

Hauptstraße 33

93464 Tiefenbach

Tel.: 0 96 73 / 92 21 0

poststelle@tiefenbach-opf.de