Mit dem E-Bike ins Nachbarland

Vom Fremdenverkehrsverein organisierte Tour fand großen Gefallen

Mit dem E-Bike ins Nachbarland

Ort
Tiefenbach

Veranstalter
Fremdenverkehrsverein

Termine
Sa, 14.08.2021

Die E-Bike-Pedaleure, die sich am Samstag an der vom Fremdenverkehrsverein organisierten Tour beteiligt haben, sind voll auf ihre Kosten gekommen. Hatte doch Hans Liegl eine interessante Strecke, die ins Nachbarland Tschechien führte, ausgekundschaftet. Bürgermeister Ludwig Prögler, der an diesem sonnigen Nachmittag ebenfalls mit in die Pedale trat, begrüßte die knapp 20-köpfige Gruppe bei der Alten Schule und freute sich, dass das sportliche Angebot des Vereins so gut angenommen wurde. Dann aber übernahm Hans Liegl das Kommando und lotste die E-Biker über die Brunnenstraße, vorbei an den Heckrindern nach Breitenried. Von dort aus ging’s über Lenkenthal und Charlottenthal nach Schwarzach, wo die Landesgrenze überquert wurde. Rybnik, Zavist, Binhacken und Pandora waren Stationen in Tschechien. Unterwegs informierte der Guide bei mehreren Stopps immer wieder über Wissenswertes und Interessantes. Am Grenz-Pavillon oberhalb von Steinlohe wartete derweilen schon Ernst Schultes, seines Zeichens Vorsitzender des Fremdenverkehrsvereins, mit seiner Frau Marianne auf die Radler, um sie mit einer stärkenden Brotzeit zu versorgen. Prögler überreichte bei der Gelegenheit als kleines Dankeschön ein Präsent an Hans Liegl, wobei die Teilnehmer unisono den Wunsch nach einer weiteren geführten E-Bike-Tour äußerten. Die Anregung fand bei den Organisatoren Zustimmung, so dass es eventuell noch heuer per E-Bike auf eine weitere Entdeckungsreise geht. Bei der Alten Schule endete schließlich die Tour, bei der rund 35 Kilometer und 500 Höhenmeter bewältigt wurden.

 

Logo "Der Bayerische Wald"
Logo "Landkreis Cham"
 

Social Media

Gemeinde Tiefenbach

Hauptstraße 33

93464 Tiefenbach

Tel.: 0 96 73 / 92 21 0

poststelle@tiefenbach-opf.de