LF 8/6 erhält kirchlichen Segen

FFW Katzelsried lädt daher am 23. Juli zu Fest.

LF 8/6 erhält kirchlichen Segen

Ort
Katzelsried / Stein / Grubhof

Veranstalter
FFW Katzelsried

Termine
Sa, 23.07.2022, 17:15 Uhr

Auch wenn Corona die Anschaffung nicht leicht gemacht hat: Die Freiwillige Feuerwehr Katzelsried ist seit Oktober 2020 stolzer Besitzer eines „neuen gebrauchten“ LF 8/6.

„Es war eine wichtige und richtige Entscheidung“, sind Vorsitzender Georg Schmid und Kommandant Josef Reitinger überzeugt. Und weil die Freude über das neue Fahrzeug bei Mitgliedern und Vorstandschaft immer noch groß ist, lädt die FFW Katzelsried am Samstag, 23. Juli, zu einem Fest ein. Dabei wird das LF 8/6 den kirchlichen Segen erhalten. Außerdem wird das Fahrzeug offiziell übergeben. Im Anschluss daran wird beim Feuerwehrgerätehaus in Katzelsried gefeiert. Alleinunterhalter Herbert wird für die musikalische Unterhaltung sorgen.

Das neue Fahrzeug der FFW Katzelsried ist eigentlich ein gebrauchtes. Im Februar 2020 habe man sich das LF 8/6 erstmals bei der Feuerwehr Neukirchen-Balbini angeschaut, erinnert sich Kommandant Reitinger. Es folgten interne Besprechungen und Gespräche mit dem Bürgermeister. Im August 2020 erteilte der Gemeinderat seine Zustimmung, dass die Gemeinde das Fahrzeug kauft. Im Oktober wurde es dann abgeholt. Untergebracht war es zunächst bei Familie Fischer/Scherr, später fand es einen Platz in der Halle von Bernhard Kunert. Im Juli vergangenen Jahres begann dann nach coronabedingter Verzögerung endlich der Umbau für die Geräte und Bedürfnisse der Wehr. Dafür leisteten die Mitglieder in Kunerts Werkstatt 171 Arbeitsstunden. Etwa zehn weitere kamen in den vergangenen Tagen noch hinzu.

Unterm Strich belaufen sich die Kosten für den Umbau auf rund 1500 Euro. Das LF 8/6 konnte am 13. September 2021 in Betrieb genommen werden, einen Tag später hatte es bei der Gemeinschaftsübung seinen ersten Einsatz.

Pünktlich zum Fest präsentiert sich auch das Feuerwehrhaus wieder von seiner besten Seite. Neben verschiedenen Renovierungsarbeiten am Putz ist die wohl augenscheinlichste Veränderung der neue Anstrich.

Den hatte es zwar schon vor drei Jahren – 2020 war geplant, das 125-Jährige zu feiern – gegeben. Doch das Fest hatte wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden können. Nun sind auch die Restarbeiten – der Schriftzug FFW Katzelsried fehlte noch – erledigt. Neben dem Tor prangt wieder ein Bild des heiligen Florian, des Schutzheiligen der Feuerwehr. In dieser Woche sind die Mitglieder der Wehr noch einmal gefordert, um alles für das Fest vorzubereiten. Das Zelt steht bereits, in den kommenden Tagen gibt es aber noch allerhand vorzubereiten, damit am Samstag endlich wieder gefeiert werden kann. Die Vorfreude jedenfalls ist nicht nur bei den Verantwortlichen der Wehr groß: „Alle sind herzlich eingeladen. Kommt’s und feiert’s mit uns“, appellieren Reitinger und Schmid an die Gäste aus nah und fern.

Festprogramm

Gefeiert wird am Samstag, 23. Juli: 17.15 Uhr Eintreffen der Gäste, 17.30 Uhr Segnung des Fahrzeugs, Grußworte, Übergabe. Anschließend gemütliches Beisammensein Für Essen und Trinken ist gesorgt. Die musikalische Umrahmung übernimmt Alleinunterhalter Herbert.

Logo "Der Bayerische Wald"
Logo "Landkreis Cham"
 

Social Media

Gemeinde Tiefenbach

Hauptstraße 33

93464 Tiefenbach

Tel.: 0 96 73 / 92 21 0

poststelle@tiefenbach-opf.de