Modenschau begeistert

Models zeigten "Spitze aus Sedlice im Wandel der Zeit"

Modenschau begeistert

Ort
Tiefenbach

Veranstalter
Gemeinde Tiefenbach

Termine
Fr, 16.06.2017


Einen der absoluten Höhepunkte im Jahresprogramm des 110-jährigen Jubiläums der Klöppelschule in Tiefenbach war ohne Zweifel die Modenschau mit Klöppelkunst aus den tschechischen Sedlice. Zu dieser außergewöhnlichen Mode im Tiefenbacher Spaßettl begrüßte Bürgermeister Ludwig Prögler die Abordnung aus dem Nachbarland mit Bürgermeister Jiri Rod. Ebenso hieß er den Klöppelkreis Schönsee-Stadlern-Tiefenbach willkommen. Neben Altbürgermeister Johann Müller und Bürgermeister Helmut Heumann aus Treffelstein war vom Euregio-Projektmanagement Daniel Schachtner nach Tiefenbach gekommen.


Die Modenschau mit dem Motto „ Spitze aus Sedlice im Wandel der Zeit“ wurde moderiert von Frau Miroslava Vackova und sie hob die Besonderheiten der einzelnen Modelle hervor. In drei Teilen gegliedert trugen die jungen Damen zuerst Unterwäsche aus dem Beginn des 20. Jahrhunderts, die kaum blanke Haut zeigte durfte. Elegante Oberbekleidung aus den Jahren 1900 bis 1990 bestaunten die Gäste im Spaßettl  im zweiten Durchgang. Eine weiße, reich verzierte Spitzenbluse zum schwarzen langen Rock und dazu trug die Dame einen Sonnenschirm mit Spitzenapplikationen. Oder eine Sommerhosenkostüm in Beige mit brauner Spitze. Mit perfekten Drehungen präsentierten die jungen Damen auch im dritten Teil Spitzenmode. Nun jedoch aus der Gegenwart und damit modern und elegant. Darunter ein blaues handbemaltes Abendkleid und ein meerblaues Maxikleid mit Swarovsky-Kristallen besetzt, zu dem die Dame farblich passend ein geklöppeltes Collier und Ohrhänger trug. Kräftiger Applaus beendete den dritten Teil dieser außergewöhnlichen Modenschau und jetzt funktionierte auch die Präsentation von bezaubernden Schmuck- und Kleidungsstücken, welche die Vielfalt der tschechischen Klöppelkunst erahnen lässt. Moderatorin Miroslava Vackova bedankte sich für die Aufmerksamkeit und dankte den vier Models für die Präsentation. Dank in Form von geklöppelten Blumen sagte Bürgermeister Prögler und für seinen Freund Jiri Rod aus Sedlice, wie er ihn nannte, gab es Hochprozentiges.


Der Bürgermeister aus Sedlice kam ebenfalls nicht mit leeren Händen, er nannte Altbürgermeister Johann Müller als den Gründungsvater der Partnerschaft und überreichte ihm geklöppelte Spitze. Eben diese Handwerkskunst gab es auch für Prögler in Form des Tiefenbacher Wappens in feinster Klöppeltechnik. Prögler und Rod freuen sich bereits auf ein Wiedersehen am 27. August, wenn im Rahmen des Ferienprogramms Kinder und Erwachsene aus Tiefenbach nach Sedlice fahren.


 


Logo "Der Bayerische Wald"
Logo "Landkreis Cham"
 

Social Media

Gemeinde Tiefenbach

Hauptstraße 33

93464 Tiefenbach

Tel.: 0 96 73 / 92 21 0

poststelle@tiefenbach-opf.de