Tagespflege wieder geöffnet

Darüber freuen sich BRK Kreisgeschäftsführer Manfred Aschenbrenner, Denise Vogl, Yvonne Luithardt und Bürgermeister Ludwig Prögler.

Tagespflege wieder geöffnet

Ort
Tiefenbach

Veranstalter
BRK-Tagespflege

Termine
Di, 14.07.2020

Die BRK-Tagespflege in Tiefenbach hat nach der coronabedingten Schließung am 18. März  ihren Betrieb wieder aufgenommen. Derzeit betreuen Yvonne Luithardt und Denise Vogl fünf Gäste im Wechsel in der Einrichtung.


Zur Wiedereröffnung statteten Bürgermeister Ludwig Prögler und BRK-Kreisgeschäftsführer Manfred Aschenbrenner  der Tagespflege einen Besuch ab. Als kleines Gastgeschenk hatte Prögler Masken mitgebracht. Das Gemeindeoberhaupt zeigte sich erleichtert, dass der Betrieb in der Tagespflege wieder aufgenommen werden kann. Da die Gäste allein schon wegen ihres Alters der Risikogruppe angehören, sei im Pflegealltag besondere Vorsicht geboten. Das Personal sorge dafür, dass alle Hygienemaßnahmen  eingehalten werden. In diesem Zusammenhang wies Prögler auf den Stellenwert des Pflegeberufs hin. Dieser verdiene Achtung und  Anerkennung nicht nur in diese Zeiten, sagte Prögler. Gerade in Coronazeiten werde dem Pflegeberuf besondere Wertschätzung entgegengebracht.


   Manfred Aschenbrenner  zeigte sich erfreut darüber, dass die Einrichtung nach der coronabedingten Schließung nun wieder Gäste aufnimmt. „Es ist schön, sich nach so langer Zeit  wiederzusehen“, sagte er.   Der Lockdown sei überraschend gekommen, aber die Angehörigen hätten großes Verständnis gezeigt. Während die Tagespflege geschlossen war, wurde das Personal abgeordnet in andere stationäre Einrichtungen wie etwa Waldmünchen oder Furth im Wald.  Aschenbrenner zeigte sich erleichtert, dass man ohne Corona- Infizierung durchgekommen sei.


Damit es nun wieder weitergehen kann, hätten Yvonne Luithardt und Denise Vogl – sie ist die „Neue“ im Team – bereits im Vorfeld hervorragende Arbeit geleistet, lobte Aschenbrenner. Sie  haben  ein Hygienekonzept erstellt, was nicht ganz einfach gewesen sei. Auch die Bewohner sind froh, dass es wieder weitergeht. Allerdings sind die neun Plätze auf fünf reduziert, damit die Abstandsregeln eingehalten werden können.


Im Bus darf nur eine bestimmte Anzahl von Personen befördert werden  und   Mundschutz   ist Pflicht. In der Tagespfleg selber werde auf Abstandhalten geachtet, die Desinfektion und die ausreichende Lüftung eingehalten.

Logo "Der Bayerische Wald"
Logo "Landkreis Cham"
 

Social Media

Gemeinde Tiefenbach

Hauptstraße 33

93464 Tiefenbach

Tel.: 0 96 73 / 92 21 0

poststelle@tiefenbach-opf.de